Das Sommer-Thema 2024

Ganz nah ran an die Musik und die Stars rücken Sie im «Neugier»-Sommer 2024. Mit vielen neuen Ideen wollen wir Verbindung schaffen, Barrieren abbauen und spannende Einblicke in den Festivalbetrieb geben. Dabei können Sie auch selbst die Initiative ergreifen und sich einbringen. Und das erwartet Sie:

  • Neugier | 13. August – 15. September 2024

    Herzlich willkommen!

    Das kennen wir vom Rubbel-Los: Man kratzt und schabt über eine gummierte Schicht, will unbedingt wissen, was sich darunter verbirgt, und legt am Ende – hoffentlich! – den Hauptgewinn frei. Von dieser Idee haben wir uns zu unserem Visual für den Sommer 2024 inspirieren lassen. Denn das Thema heisst «Neugier».

    Den Anstoss dazu stiftete ein Jubiläum. Die Lucerne Festival Academy, im Jahr 2004 von Pierre Boulez gegründet, wird zwanzig! Bis heute ist dieser Campus für die zeitgenössische Musik, den mittlerweile rund 1500 Musiktalente aus aller Welt absolviert haben, einzigartig. Seine Triebfeder ist die Neugier, die Gier nach Neuem. Dieses Prinzip ist jedoch nicht exklusiv der Moderne vorbehalten. Die ganze Musikgeschichte steht für die Lust auf Neuland. Und noch weiter gefasst: Neugier ist die Grundvoraussetzung für das Lernen und die menschliche Entwicklung, von der frühesten Kindheit bis ins hohe Alter.

    Deshalb werden wir einen besonderen Schwerpunkt auf die Vermittlung legen: Wir wollen Sie mehr wissen lassen, wollen Ihre Neugier auf Musik wecken. Natürlich dürfen Sie sich wieder auf die Topstars der Klassikszene und die weltbesten Orchester freuen, auf bewegende Musikerlebnisse. Aber wir werden dabei die Künstler*innen selbst stärker zu Wort kommen lassen: durch Begrüssungen und Moderationen im Konzert oder auch mit Post-Concert Talks. Musik ist eine menschliche Kunst. Sie stiftet Verbindung, lebt von der Nähe und der Teilhabe.

    Wer weiss: Wenn wir alle neugieriger wären auf das Unbekannte, das Andere, das Fremde – vielleicht bliebe dann kein Raum mehr für Vorurteile und Hass. Gerade in unserer wenig friedvollen Zeit ist das Thema «Neugier» für uns deshalb auch ein Schlüssel zu einer besseren Welt.

  • Eröffnung am 16. August

    Auf die Festrede verzichten wir in diesem Jahr. Stattdessen gibt es eine unkonventionelle Performance von Mitgliedern der Lucerne Festival Academy, mit der wir die Feiern zu ihrem 20. Geburtstag einläuten.

  • Getting Closer to the Artists

    Bei vielen Konzerten werden die Künstler*innen Sie auf dem Podium selbst begrüssen und erzählen, was Sie erwartet. Oder sie werden die Aufführung moderierend begleiten. Oder es gibt vor Beginn im Konzertsaal ein kurzes Spotlight auf das Programm. Die genauen Termine und Angebote veröffentlichen wir im Juni 2024 im Day by Day und natürlich auch auf unserer Website.

  • Pre-Concerts im KKL-Foyer

    Vor ausgewählten Konzerten werden Musiker*innen der Lucerne Festival Academy auf einer kleinen Bühne im Foyer des KKL Luzern zehnminütige Pre-Concerts gestalten.

  • Post-Concert Talks im KKL-Foyer

    Sie haben nach dem Konzert noch Fragen? Kein Problem: Wir beantworten sie bei Post-Concert Talks auf der kleinen Bühne im KKL-Foyer.

  • Gewinnen Sie ein Hauskonzert der Lucerne Festival Academy

    20 Jahre – 20 Minuten: Zum Jubiläum der Lucerne Festival Academy können Sie sich um ein zwanzigminütiges Hauskonzert mit Solist*innen des Lucerne Festival Contemporary Orchestra (LFCO) bewerben.

     

  • Backstage Specials

    Was passiert eigentlich morgens um 7 Uhr während des Festivals im KKL Luzern? Wie geht es hinter der Bühne zu nach Abschluss des Konzerts? Und was ist um 15 Uhr los? Für eine begrenzte Zahl an Teilnehmer*innen bieten wir drei Backstage Specials an. Die Termine veröffentlichen wir im Mai 2024 auf unserer Website. Hier können Sie sich dann auch anmelden.

  • Für alle, die mehr wissen wollen

    Wir haben das Angebot an Konzerteinführungen weiter ausgebaut. Susanne Stähr, Mark Sattler und Malte Lohmann freuen sich an vielen Abenden eine Stunde vor Konzertbeginn im Auditorium des KKL Luzern auf Ihren Besuch.

     

Vom Rezital bis zum Sinfoniekonzert

© Manuela Jans/Lucerne Festival

Weltklasse, Tag für Tag: Erleben Sie die gefeierten Klassikstars, die verheissungsvollen Newcomer und natürlich die unvergleichliche «Parade» der internationalen Spitzenorchester.

Sommer-Festival 2024: Alle Konzerte

«artistes étoiles» & composers-in-residence

© Sammy Hart

Lisa Batiashvili

«artiste étoile»

© Ollie Ali

Sheku Kanneh-Mason

«artiste étoile»

© David Furrer

Beat Furrer

composer-in-residence

Lisa Streich © Harald Hoffmann/Ricordi

Lisa Streich

composer-in-residence

Specials 2024

Lucerne Festival

Lucerne Festival ist mehr als nur das abendliche Sinfoniekonzert: Das beliebte Public Viewing auf dem Inseli, die mitreissenden Open-Air-Auftritte von «In den Strassen», Meisterkurse, Vorträge und Podiumsdiskussionen sowie natürlich die Kurzkonzerte der Reihe 40min sorgen für Festivalstimmung in der ganzen Stadt.

40min

Mehr als ein musikalischer Appetizer und doch nicht so lang wie ein komplettes Konzert: Nehmen Sie sich 40 Minuten Zeit für Musik.

Lakeside Symphony

Geniessen Sie das Eröffnungskonzert live auf der Grossleinwand auf dem Luzerner Inseli.

In den Strassen

Das kleine, aber feine Weltmusik-Festival im Festival bringt die Luzerner Altstadt zum Klingen.

Sprechen wir über Musik!

Wer mehr weiss, hört mehr: Vorträge, Podiumsdiskussionen und Konzerteinführungen vertiefen Ihr Musikerlebnis.

Mit der Konzertkarte ins Museum

Mit Ihrer Konzertkarte profitieren Sie von einem Rabatt von 50% in der Sammlung Rosengart, können im Hans Erni Museum kostenlos an Führungen teilnehmen oder im Richard Wagner Museum das Spezialprogramm besuchen.

Das Publikum gibt Standing Ovations © Peter Fischli/Lucerne Festival

Pausenloser Musikgenuss

Für alle, die nach dem Konzertbesuch mit Musse ein Restaurant oder eine Bar besuchen oder einfach schneller zuhause sein möchten, bieten wir in diesem Sommer zahlreiche Konzerte ohne Pause an.

Junges Publikum

Kinder im Konzert © Patrick Hürlimann/Lucerne Festival
Kinder im Konzert © Patrick Hürlimann/Lucerne Festival

Mit speziellen Konzertangeboten für Kinder und Jugendliche, für Familien und Schulen zeigen wir, dass Klassik nicht nur etwas für die Grossen ist.