Datenschutz

Website

Um den Besuch der Website angenehmer zu gestalten, setzt LUCERNE FESTIVAL sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Dateien, die Informationen zum Besuch der Website auf dem Rechner der Nutzer speichern (z. B. den Inhalt des Warenkorbs).
Beim Zugriff auf die Website von LUCERNE FESTIVAL werden gewisse technische Daten (etwa die IP-Adresse der Nutzer sowie allfällige Links oder Websites, welche die Nutzer auf die Seite von LUCERNE FESTIVAL weitergeleitet haben) automatisch gespeichert. Diese Daten können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden.

Kartenverkauf

Für den Online- sowie den telefonischen Kartenverkauf benötigt LUCERNE FESTIVAL Personendaten der Käufer. LUCERNE FESTIVAL und allfällige von LUCERNE FESTIVAL beigezogene Dritte verwenden diese Daten ausschliesslich zur Erbringung bestehender oder zukünftiger Dienstleistungen im In- und Ausland.
Bei der Bestellung von Karten werden mitgeteilte persönliche Angaben von LUCERNE FESTIVAL bearbeitet und für eigene Werbezwecke verwendet. LUCERNE FESTIVAL betreibt keinen Handel mit Kundendaten.

Newsletter

Der Newsletter von LUCERNE FESTIVAL kann jederzeit über den am Ende eines jeden Newsletters angefügten Link abbestellt werden.