Yuja Wang

Klavier

Die 1987 in Peking geborene chinesische Pianistin Yuja Wang begann ihre Klavierausbildung im Alter von sechs Jahren. Sie studierte zunächst am Zentralen Musikkonservatorium ihrer Heimatstadt, ging dann als 14-Jährige nach Kanada an das Mount Royal College in Calgary und ein Jahr später zu Gary Graffman an das Curtis Institute of Music in Philadelphia, wo sie 2008 ihr Konzertdiplom erhielt. Schon 2003 hatte Yuja Wang beim Tonhalle-Orchester in Zürich debutiert. Danach schlossen sich Auftritte in den USA an: beim Boston, Chicago und San Francisco Symphony, beim New York und Los Angeles Philharmonic sowie beim Philadelphia Orchestra. In Europa wiederum arbeitet Yuja Wang mit den Berliner Philharmonikern und der Staatskapelle Berlin zusammen, mit dem Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam, dem Orchestre de Paris, der Filarmonica della Scala oder den St. Petersburger Philharmonikern. In der Saison 2018/19 war sie «artist-in-residence» in der New Yorker Carnegie Hall, im Wiener Konzerthaus und in der Luxemburger Philharmonie. Sie ging mit den Münchner Philharmonikern und Valery Gergiev auf Asien-Tour und bestritt eine Europareise mit dem City of Birmingham Symphony Orchestra unter Mirga Gražinytė-Tyla. Im März 2019 hob Wang mit dem Los Angeles Philharmonic und Gustavo Dudamel John Adams’ neues Klavierkonzert aus der Taufe. Mit den Wiener Philharmonikern trat sie im Juni 2019 beim legendären Sommernachtskonzert im Schlosspark Schönbrunn auf. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet Yuja Wang mit dem Geiger Leonidas Kavakos; auf CD haben die beiden die Brahms-Sonaten herausgebracht. Zuletzt veröffentlichte sie das Album The Berlin Recital mit Werken u. a. von Schumann, Tschaikowsky und Prokofjew sowie eine CD mit dem Klarinettisten Andreas Ottensamer. Das Magazin Musical America wählte Yuja Wang zur «Künstlerin des Jahres» 2017.

Debut bei LUCERNE FESTIVA im August 2009 mit Prokofjews Drittem Klavierkonzert, begleitet vom LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA unter Claudio Abbado.

Juli 2019

 

Yuja Wang im Interview (Musik&Theater, 01.07.2009)

Yuja Wang im Interview (Sonntag AZ, 31.05.2009)