Jamil Attar

Tanz

Jamil Attar, geboren 1993 in Frankreich, studierte zeitgenössischen Tanz und Ballett am Conservatoire national supérieur de musique et de danse in Lyon und absolvierte parallel dazu an der École Nationale de Musique, Danse et Art Dramatique de Villeurbanne eine Ausbildung zum Jazzschlagzeuger. Erste Erfahrungen sammelte er im Jeune Ballet de Lyon, mit dem er auf Frankreich-Tournee ging, u. a. mit seinem eigenen Tanzstück Henya. Er wirkte an Produktionen des Giorgio Mancini Ballet (Mozart per Gioco) sowie an Projekten von Mitia Fedotenko und des belgischen Choreographen Wim Vandekeybus mit und brachte 2014 in Genf seine eigene Produktion Artificial Landscape Project heraus. Im Mai gestaltete Attar in Hamburg unter der Leitung von Peter Eötvös den Luzifer-Tänzer in Stockhausens DONNERSTAG aus LICHT. Mit INORI gastiert er im September in Paris, und auch mit Harris Gekas und seiner Compagnie Strates geht er 2018/19 auf Tournee.

Juli 2018