Connected

Bleiben wir in Verbindung – auch zwischen den Festivals! Livestreams, Künstlergespräche und Hintergrundberichte erwarten Sie bei «Connected», unserem ganzjährigen digitalen Festival-Angebot. Sie lernen bedeutende Musiker näher kennen, können uns Fragen rund um die Musik stellen oder Ihr Konzerterlebnis vertiefen. Schauen Sie rein und machen Sie mit!

«Wir sind LUCERNE FESTIVAL»

Die vergangenen Wochen haben – trotz aller digitaler Alternativen – gezeigt: Das musikalische Live-Erlebnis lässt sich nicht ersetzen. Wir haben Musikerinnen und Musiker, langjährige Festival-Besucher und Mitglieder des Festival-Teams nach ihren schönsten Momenten bei LUCERNE FESTIVAL befragt. Denn ein Konzert endet nicht mit dem Schlussapplaus, sondern hallt nach – im besten Fall jahrelang. Und auch Sie können mitmachen: Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns von Ihrem persönlichen Festival-Highlight erzählen. Schicken Sie uns Ihre Geschichte schriftlich oder als Video-Datei an info@lucernefestival.ch.

«Klingendes Luzern»

Luzern und die Musik – das gehört zusammen! Mitglieder des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA treffen sich an verschiedenen Orten der Stadt und spielen in kleiner Besetzung Kammermusik von Mozart und Dvořák. Die Video-Clips dieser siebenteiligen Serie mit Mini-Konzerten veröffentlichen wir ab Juli.

Live: «Happy Hour»

Social Distancing heisst das Gebot der Stunde. Bei «Happy Hour» treffen sich Musikerinnen und Musiker aus den Reihen des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA, der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY und andere namhafte Künstlerinnen und Künstler deshalb im digitalen Raum. Sie tauschen sich aus. Sie sprechen – na klar! – über Musik. Aber nicht nur, sondern über alles, was sie interessiert und ihnen unter den Nägeln brennt. Sie können die Unterhaltungen hier auf unserer Homepage, auf unseren YouTube Kanal oder auf unserer Facebook-Seite live mitverfolgen und mit der Kommentarfunktion selbst eingreifen, um mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

«… das ist hier die Frage»

Wer ein Konzert besucht oder Musik hört, der stösst auch auf Fragen, die weder das Programmheft noch die Fachliteratur beantworten. Wenn Sie schon immer einmal wissen wollten, warum eigentlich ein Horn kiekst, warum Dirigentinnen auf dem Podium fast nie im Abendkleid erscheinen oder ob Kritiker nach dem Konzert denn auch applaudieren dürfen, dann fragen Sie uns einfach! Wir finden die Lösung, indem wir eine Expertin oder einen Experten um kompetente Antwort bitten. Bitte schicken Sie Ihre Frage – am besten als Video-Datei im Querformat an info@lucernefestival.ch.

«Pizz ’n Bits»

Sie weilen an unterschiedlichen Orten, und doch singen, tanzen und musizieren sie miteinander: Weil sie nicht allein sein wollen (und weil sie sich ein wenig langweilen), treffen sich die Cellistin Federica Vecchio (alias Mme Swarowski) und die Geigerin Eleonora Savini (alias Puña) eben digital. Und setzen so ihr Familienkonzert «Pizz’n’Zip» fort, das sie im vergangenen Sommer bei LUCERNE FESTIVAL präsentiert haben. Eine sechsteilige Reihe für unser junges (und jung gebliebenes) Publikum, das auch selbst mitmachen kann!

«World’s Best Friends»

LUCERNE FESTIVAL ist das Orchester-Festival. Wo sonst kann man Sommer für Sommer in nur vier Wochen so viele internationale Spitzenensembles bestaunen? Doch in diesem Jahr ist alles anders … Dem Festival eng verbundene Orchester haben Grussbotschaften geschickt, und wir zeigen dazu einen Ausschnitt aus bislang unveröffentlichten Videoaufzeichnungen ihrer vergangenen Luzerner Auftritte.

Konzertübertragungen

Sie können eines unserer «Life Is Live»-Konzerte nicht besuchen? Kein Problem: Mehrere Veranstaltungen werden in Fernsehen und Radio ausgestrahlt, dazu ausgewählte Festival-Highlights der vergangenen Jahre.

Stars in TV und Radio

Mehr