CD: Historic Performances – Furtwängler

Wilhelm Furtwängler
Elisabeth Schwarzkopf | Elsa Cavelti | Ernst Haefliger | Otto Edelmann
Luzerner Festwochenchor
Philharmonia Orchestra

Ludwig van Beethoven (1770–1827)
Sinfonie Nr. 9 d-Moll op. 125

(Aufnahme: Luzern, 1954)

Furtwänglers letzte Neunte: Über einhundertmal hat Wilhelm Furtwängler Beethovens Neunte Sinfonie dirigiert. Drei Monate vor seinem Tod leitete er 1954 in Luzern seine letzte Aufführung, die nun in neuem Remastering vorliegt. Unterstützt vom famosen Philharmonia Orchestra und einer hochkarätigen Solistenriege, akzentuiert Furtwängler in seiner leidenschaftlichen Interpretation den visionären Charakter der monumentalen Partitur.

Ergänzt um z.T. bislang unveröffentlichte Fotos aus dem Festival-Archiv, informiert das 32-seitige, dreisprachige Booklet ausführlich über Wilhelm Furtwänglers Wirken in Luzern und den Kontext der vorliegenden Aufführung.

In der CD-Reihe «LUCERNE FESTIVAL Historic Performances» erscheinen Konzertmitschnitte prägender Festspielkünstler. Die Originalbänder sind klanglich sorgfältig restauriert und um eine ausführliche Dokumentation ihres historischen und künstlerischen Stellenwerts sowie um Fotos und historische Materialien aus dem Archiv von LUCERNE FESTIVAL ergänzt – eine klingende Festspielgeschichte.

CHF 19.50

inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

|