DVD: Nelsons dirigiert Mahler

LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA | Andris Nelsons | Matthias Goerne

Gustav Mahler
Ausgewählte Lieder aus Des Knaben Wunderhorn
(Rheinlegendchen, Wo die schönen Trompeten blasen, Das irdische Leben, Urlicht, Des Antonius von Padua Fischpredigt, Revelge, Der Tamboursg’sell)
Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

(Aufnahme: Luzern, August 2015)

Als Andris Nelsons im Sommer 2015 ans Pult des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA zurückkehrte, widmete er sich Gustav Mahler – und damit einem Komponisten, der seit jeher einen zentralen Bezugspunkt dieses «Klangkörpers de luxe» bildet: Gemeinsam mit Claudio Abbado haben die Musikerinnen und Musiker seit 2003 massstabsetzende Deutungen seiner Sinfonien erarbeitet. Waren Abbados Mahler-Interpretationen fliessend, transparent und ätherisch, so wählte Nelsons einen kraftvollen, ja feurigen Ansatz, der die emotionalen Extreme der Fünften Sinfonie auslotete. Zuvor, in der ersten Konzerthälfte, erklangen ausgewählte Lieder aus Des Knaben Wunderhorn. Solist war der grosse Liedbariton Matthias Goerne, der mit seinem warmen, dunklen Timbre der düsteren, melancholischen Stimmung dieser Musik nachspürte.

CHF 35.00

inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

|