Wolfgang Siuda

Wolfgang Siuda, der schon während des Musikstudiums in seiner Heimatstadt Braunschweig Theater- und Ballettmusiken für das dortige Staatstheater schuf, ist seit Mitte der 1980er Jahre als freischaffender Komponist vor allem für Theater und Fernsehen tätig. Er wurde von nahezu allen bedeutenden deutschsprachigen Bühnen eingeladen und arbeitete dabei mit Regisseuren wie Karin Beier, Stephan Kimmig, Patrick Schlösser oder Anselm Weber zusammen. Insbesondere mit Jossi Wieler hat er eng kooperiert und zahlreiche Produktionen am Schauspielhaus Zürich und am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, bei den Salzburger Festspielen und an den Münchner Kammerspielen realisiert. Von Wolfgang Siudas eigenen Regiearbeiten sei neben dem Heiner-Müller-Abend Herzstückvariationen und Bildbeschreibung für die Landesbühne Wilhelmshaven der Gramsci-Abend Ich umarme Dich erwähnt, den er gemeinsam mit Charlotte Hug in der Hamburger Kampnagel-Fabrik entwickelte.

August 2011