Stephan Schmidt

guitar

Der Gitarrist Stephan Schmidt wurde in Schwenningen am Neckar geboren und absolvierte sein Studium an der Musikhochschule in Trossingen sowie bei Alberto Ponce in Paris, wo er 1986 sein Solistendiplom mit Auszeichnung erhielt. Anschliessend vervollkommnete er seine Fertigkeiten bei Manuel Barrueco in New York. 1988 gewann Stephan Schmidt beim Gitarren-Wettbewerb von Radio France den Ersten Preis; seither tritt er weltweit mit namhaften Orchestern auf und interpretiert ein Repertoire, das von Bach bis Lachenmann reicht und auch Projekte mit anderen Musiksparten umfasst. Prägend für seine Laufbahn war die Begegnung mit dem Komponisten Maurice Ohana, dessen Werke für die zehnsaitige Gitarre Schmidt auf CD einspielte; die Aufnahmen wurden mit dem «Grand Prix du Disque» ausgezeichnet und bei den «Victoires de la Musique» preisgekrönt. Stephan Schmidt ist Direktor der Fachhochschule Nordwestschweiz und der Musikakademie Basel.

Juli 2013