Silvia Hauer

mezzo-soprano

Silvia Hauer stammt aus dem badischen Kehl und absolvierte ihr Gesangsstudium an der Musikhochschule Freiburg sowie an der Universität für Musik in Wien. Sie war Bundespreisträgerin bei «Jugend Musiziert» und mehrfache Stipendiatin u. a. des Richard-Wagner-Verbandes und der Studienstiftung des deutschen Volkes. 2011 gewann sie den Ersten Preis beim Internationalen Meistersingerwettbewerb Neustadt und beim Bundeswettbewerb für Gesang. In der Saison 2010/11 war sie als Dritte Waldelfe in Dvořáks Rusalka an der Komischen Oper Berlin und als Bolette in Alexander Munos Vom Meer am Theater Heidelberg zu hören. Seit der Spielzeit 2011/12 ist sie Mitglied des Opernstudios der Bayerischen Staatsoper.

Juli 2012