Laura Schmid

Laura Schmid, 1989 in Stuttgart geboren, begann als Sechsjährige mit dem Blockflötenspiel und erhielt in den folgenden Jahren auch Unterricht in Klavier, Violine und Viola. 2007 nahm sie ihr Blockflötenstudium bei Carsten Eckert an der Hochschule für Musik in Trossingen auf, 2009 wechselte sie an die Hochschule der Künste Bern, wo sie 2012 den Bachelorstudiengang mit dem Prädikat «ausgezeichnet» abschloss. Derzeit absolviert sie dort die Meisterklasse bei Michael Form. Laura Schmid, die Stipendiatin der Deutschen Stiftung Musikleben ist und mit dem Bundespreis beim Wettbewerb «Jugend musiziert» sowie mit dem Leonberger Jugendmusikpreis ausgezeichnet wurde, steht seit ihrem 17. Lebensjahr auf dem Konzertpodium. Dabei konnte sie bereits mit renommierten Musikern aus der Szene der Alten Musik wie Maurice Steger und Frieder Bernius zusammenarbeiten.

Juni 2013