Gerald Wirth

Der österreichische Dirigent, Komponist und Chorpädagoge Gerald Wirth, geboren 1965, erhielt seine erste musikalische Ausbildung bei den Wiener Sängerknaben, am Musikgymnasium seiner Geburtsstadt Linz und am dortigen Bruckner-Konservatorium. Er studierte Oboe, Klavier und Gesang. Nach Stationen als Kapellmeister der Wiener Sängerknaben und Chordirektor am Landestheater Salzburg leitete er ab 1991 den Calgary Boys’ Choir und bald auch die Calgary Civic Symphony, das Vokalensemble Sangita sowie als Associate Conductor das Calgary Philharmonic Orchestra. 2001 übernahm er die Künstlerische Leitung der Wiener Sängerknaben, deren Präsident er seit 2013 ist. 2008 zählte er zu den Mitbegründern des musikalisch-sozialen Projekts «Superar». Wirth bietet weltweit Workshops zu Pädagogik, Chorleitung und Aufführungspraxis in der Vokalmusik an, gründete 2003 die Wirth Music Academy und hat mit der Wirth-Methode einen eigenen musikpädagogischen Ansatz entwickelt.

August 2019