Andrew Gerzso

Computer Music Designer/IRCAM

Andrew Gerzso, der in Mexiko geboren wurde, studierte Flöte und Komposition am New England Conservatory in Boston, am California Institute of the Arts in Los Angeles und am Conservatoire Royal in La Haye. 1977 nahm er seine Tätigkeit für das Pariser IRCAM auf, zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, dann als Technischer Direktor und als Leiter der musikwissenschaftlichen Abteilung und schliesslich als Produktionsleiter und Chef des IRCAM Forum. Seit 2006 ist er überdies für die Sektion «Médiations recherche / création» verantwortlich und koordiniert alle künstlerischen und wissenschaftlichen Aktivitäten. Über Elektronische Musik und die kompositorische Arbeit mit Computern hat er diverse Beiträge in Zeitschriften und Fachmagazinen veröffentlicht. Sei 1980 arbeitet Andrew Gerzso eng mit Pierre Boulez zusammen: so etwa bei der Entstehung der Werke Répons (1981), Dialogue de l’Ombre double (1985), Explosante-fixe (1991) und Anthèmes 2 (1997). Die Einspielungen von Explosante-fixe und Répons wurden in den Jahren 1996 bzw. 1999 jeweils mit einem Grammy ausgezeichnet.

 

Februar 2009