Gilles Durot

Xylorimba

Der Schlagzeuger Gilles Durot wurde 1983 in der Gironde geboren. Er studierte an den Konservatorien von Bordeaux und Paris bei Jean-Daniel Lecoq und Michel Cerutti. Erfahrungen sammelte er auch als Absolvent der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY. 2008 wurde er ins Ensemble intercontemporain engagiert, doch spielte er auch im Orchestre national de France, im Orchestre philharmonique de Radio France und im Orchester der Opéra national de Paris und arbeitete dabei mit Pierre Boulez, Lorin Maazel, Kurt Masur, Peter Eötvös, Jonathan Nott und Matthias Pintscher zusammen. Gilles Durot ist Mitbegründer des Trios K/D/M, in dem er mit seinem Kollegen Victor Hanna und dem Akkordeonisten Anthony Millet musiziert. Ausserdem arbeitete er mit verschiedenen Jazz- und Rockmusikern zusammen, darunter Johnny Hallyday, Les Tambours du Bronx, Tomás Gubitsch und Louis Sclavis. Seit 2016 lehrt er als Professor für Schlagzeug am Pariser Conservatoire.

Februar 2018