Evgeny Stavinsky

Bass

Nach seiner Ausbildung zum Sänger und Chorleiter an der Moskauer Chorakademie vertiefte Evgeny Stavinsky, geboren im russischen Dubna, 2004/05 seine Studien an der Accademia del Maggio Musicale Fiorentino. Seit 2006 ist er Ensemblemitglied der Neuen Oper Moskau, wo er in den grossen Basspartien von Tschaikow-sky, Mussorgsky, Wagner und Strauss auf der Bühne stand. Gastspiele führten Stavinsky, der auch als Dirigent tätig ist und das Städtische Sinfonieorchester in Dubna leitet, ans Mariinsky-Theater, ans Teatro Comunale di Bologna, an die Ungarische Staatsoper und ans Londoner Royal Opera House. Im Konzertbereich hat er in diesem Sommer an Aufführungen von Beethovens Neunter Sinfonie unter Riccardo Muti in Ravenna und Athen mitgewirkt und wird in der Saison 2019/20 unter Currentzis in New York und Baden-Baden die Requiem-Vertonungen von Mozart und Verdi interpretieren. 2018 wurde er mit der «Goldenen Maske» ausgezeichnet.

August 2019