Ehud Asherie

Klavier

USA 

Als einen «Meister des Swing und Stride» rühmt ihn The New Yorker. Ehud Asherie wurde 1979 in Israel geboren und verbrachte seine Kindheit in Italien, bevor seine Familie nach New York zog, wo er sich rasch einen Namen machte. Er ist mit Musikern wie Roy Ayers, Bobby Durham oder Scott Hamilton aufgetreten, gastiert regelmässig in Südamerika, Europa und Asien – und widmet sich auch der brasilianischen Musiktradition, etwa im Duo mit dem Gitarristen Bina Coquet.