Diego Vásquez

Tanz

Diego Vásquez wurde in Washington, D.C., geboren und studierte nach seinem Bachelor am Ithaca College (in Musik und Tanz) Klarinette bei Charles Neidich am Mannes College/The New School for Music in New York, das ihn mit dem «George and Elizabeth Gregory Award for Excellence» auszeichnete. Derzeit setzt er seine Ausbildung an der Hartt School in Hartford/Connecticut bei Ayako Oshima fort, wo er zudem bei Ira Braus mit einer Arbeit über Richard Wagner promoviert. Diego Vásquez ist Soloklarinettist des Berkshire Opera Festival und gastierte bei der Norwalk Symphony, beim Hartford Opera Theatre, bei der New Britain Symphony, beim Ensemble Mise-en und am American Lyric Theatre. Wichtige Erfahrungen sammelte er zudem im Rahmen der Stockhausen-Seminare in Kürten und in der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY, wo er mit Alan Gilbert, Susanna Mälkki, Anne-Sophie Mutter und Matthias Pintscher zusammenarbeiten konnte.

Juli 2018