Barbara Schingnitz

Alt

Aus Süddeutschland stammt die Mezzosopranistin Barbara Schingnitz, die zunächst Elementare Musikpädagogik an der Musik-Akademie Basel und anschliessend Musikwissenschaften, Neuere deutsche Literatur und Medienwissenschaften an der Universität Basel studierte. Parallel dazu absolvierte sie an der Basler Musikhochschule ihre Gesangsausbildung, die sie 2010 mit Auszeichnung abschloss. Ihr Repertoire reicht vom Barock bis zur zeitgenössischen Musik und umfasst auch zahlreiche Uraufführungen, mit denen sie u. a. zu Festivals wie der Berliner MaerzMusik oder KlangBasel eingeladen wurde. Weitere Schwerpunkte bilden Kammer- und Ensemblemusik sowie solistische Auftritte in verschiedenen Formationen und innovativen Bühnenprojekten wie Oper vor Ort, dem ensemble viceversa, den Basler Ma-drigalisten oder den Ensembles Astraia, Origen und Tradiophon, und auch als Sprecherin und Regisseurin ist sie aktiv.

August 2018