Anne-Sophie Mutter und Michael Haefliger sprechen über Thomas Adès' «Air» © Lucerne Festival
Anne-Sophie Mutter und Michael Haefliger sprechen über Thomas Adès' «Air» © Lucerne Festival

«The sky is the limit!»

Am 27. August 2022 bringen Anne-Sophie Mutter und das Lucerne Festival Contemporary Orchestra das neue Werk von composer-in-residence Thomas Adès bei Lucerne Festival unter der Leitung des Komponisten zur Uraufführung. «Air» entstand im Rahmen der «Roche Commissions» als Auftragswerk für Lucerne Festival, mit Anne-Sophie Mutter, der Carnegie Hall und dem Boston Symphony Orchestra als Ko-Auftraggeber*innen.

Zum Festivalstart traf sich Anne-Sophie Mutter mit Festival-Intendant Michael Haefliger auf dem Luzerner Inseli, um in lockerer Sommerstimmung das Stück von Adès dem Publikum vorzustellen.

Die Uraufführung von «Air» bei Lucerne Festival