DVD: Gedenkkonzert für Claudio Abbado

LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA | Andris Nelsons | Isabelle Faust | Bruno Ganz

Franz Schubert (1797-1828)
«Allegro moderato» aus der Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 Die Unvollendete
Alban Berg
Violinkonzert Dem Andenken eines Engels
Gustav Mahler
Finale aus der Sinfonie Nr. 3 d-Moll

(Aufnahme: Luzern, April 2014)

Es war ein zutiefst bewegendes, ein unvergessliches Konzert: Im Rahmen des letztjährigen Oster-Festivals gestalteten die Musikerinnen und Musiker des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA unter der Leitung des lettischen Maestros Andris Nelsons eine musikalische Abschiedsfeier für den im Januar 2014 verstorbenen Claudio Abbado, die nun auf DVD vorliegt.

Ohne Dirigenten musizierten sie zunächst den ersten Satz aus Schuberts Unvollendeter, die Abbado bei seinem letzten Auftritt überhaupt – im August 2013 in Luzern – dirigiert hatte. Anschliessend rezitierte Bruno Ganz Hölderlin-Verse. Isabelle Faust interpretierte Alban Bergs Violinkonzert, gewidmet «Dem Andenken eines Engels», das sie 2011 mit Claudio Abbado für CD eingespielt hatte. Und zum Abschluss erklang das Finale aus der Dritten Sinfonie von Gustav Mahler, dessen Schaffen im Zentrum der Arbeit Abbados mit dem LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA gestanden hatte.

«Unglaublich die Emotion, die da entstand; das können nur Musiker, das können nur Liebende», urteilte Peter Hagmann in der Neuen Zürcher Zeitung. Ein überwältigender und würdiger Abschied in Musik, in Worten und in der Stille.

CHF 35.00

inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

|