CD: Boulez dirigiert die LUCERNE FESTIVAL ACADEMY

Orchester der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY | Pierre Boulez

Anton Webern
Passacaglia op. 1
Variationen für Orchester op. 30
Igor Strawinsky
Le Chant du Rossignol
Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 6 a-Moll

Seit 2004 gibt es die LUCERNE FESTIVAL ACADEMY, die Pierre Boulez gemeinsam mit Festspielintendant Michael Haefliger ins Leben gerufen hat. Mit rund 130 hochbegabten jungen Musikerinnen und Musikern aus aller Welt werden seither Sommer für Sommer zeitgenössische Partituren und Klassiker der Moderne einstudiert. In täglichen Proben, Workshops und Lektionen wird den Teilnehmern dabei das notwendige Rüstzeug zur Interpretation Neuer Musik vermittelt. Als Dozenten unterrichten die Mitglieder des Pariser Ensemble intercontemporain, einer der renommiertesten Formationen im Bereich der musikalischen Moderne.
Das Repertoire dieser Doppel-CD wurde live während der Proben und Konzerte der Akademie im Sommer 2010 aufgezeichnet. Diese Audio-Aufnahmen sind die bislang ersten, die vom LUCERNE FESTIVAL ACADEMY Orchestra unter der Leitung des weltberühmten Dirigenten und Komponisten Pierre Boulez veröffentlicht werden.
Ganz im Sinne der Tradition der LUCERNE FESTIVAL ACADEMY, zeitgenössische Kompositionen und moderne Meisterwerke des frühen 20. Jahrhunderts zu erarbeiten, wurden Anton Weberns Passacaglia op. 1 und seine Variationen für Orchester op. 30, Igor Strawinskys Le Chant du Rossignol sowie Gustav Mahlers fulminante Sinfonie Nr. 6 in a-Moll für diese einmalige Aufnahme ausgewählt.

CHF 39.00

inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

|