CD: Historic Performances – Fischer | Fleisher

Annie Fischer
Philharmonia Orchestra | Carlo Maria Giulini
Leon Fleisher
Schweizerisches Festspielorchester | George Szell

Robert Schumann
Klavierkonzert a-Moll op. 54
Ludwig van Beethoven
Klavierkonzert B-Dur op. 19

(Aufnahmen: Luzern, 1960 & 1962)

Swjatoslaw Richter attestierte ihr «grossen Atem und wahre Tiefe». András Schiff bekennt: «Ein poetischeres Spiel habe ich nie in meinem Leben gehört.» Und doch gilt die Ungarin Annie Fischer heute eher als Geheimtipp. Bei ihrem einzigen Auftritt in Luzern gelang ihr 1960 eine kammermusikalisch hellhörige und ungemein poetische Deutung von Schumanns Klavierkonzert, einem ihrer Lieblingsstücke. Zwei Jahre später, auf dem Gipfelpunkt seiner rasanten Karriere, debütierte der Amerikaner Leon Fleisher in Luzern – wenige Monate, bevor er an einer «fokalen Dystonie» erkrankte, die ihm bis ins hohe Alter den Gebrauch der rechten Hand verunmöglichte. Mit George Szell interpretierte er Beethovens Zweites Klavierkonzert und begeisterte mit seinem leuchtenden, glasklaren Ton. Zwei pianistische Perlen aus der Luzerner Festspielgeschichte.

Ergänzt um bislang unveröffentlichte Fotos aus dem Festival-Archiv, porträtiert das 32-seitige, dreisprachige Booklet alle beteiligten Künstler und informiert über die Hintergründe der Aufführungen.

In der CD-Reihe «LUCERNE FESTIVAL Historic Performances» erscheinen Konzertmitschnitte prägender Festspielkünstler. Die Originalbänder sind klanglich sorgfältig restauriert und um eine ausführliche Dokumentation ihres historischen und künstlerischen Stellenwerts sowie um Fotos und historische Materialien aus dem Archiv von LUCERNE FESTIVAL ergänzt – eine klingende Festspielgeschichte.

CHF 19.50

inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

|