Ulysses Ascanio

conductor

Der Venezolaner Ulysses Ascanio, geboren in Caracas, wurde als Geiger mit den Schwerpunkten Orchesterspiel und Kammermusik sowie als Dirigent ausgebildet, u. a. als Schüler von José Antonio Abreu. Er war Gründungsmitglied des Sistema Nacional de Orquestas y Coros Juveniles e Infantiles de Venezuela (kurz: El Sistema), Mitglied des Orquesta Sinfónica de la Juventud Venezolana Simón Bolívar und ist als Solist in Venezuela, Brasilien, Costa Rica und Kolumbien sowie als Dirigent in zahlreichen Ländern Lateinamerikas aufgetreten. Darüber hinaus hat Ulysses Ascanio Kinder- und Jugendorchester wie das Orchestra of the Americas, das Joven Orquesta Nacional de España oder das Orquestra Juvenil Geraçao in Portugal mitaufgebaut und zahlreiche Ensembles von El Sistema geleitet. So ist er Gründer und Dirigent der Sinfónica Juvenil Teresa Carreño und leitete die Sinfónica Nacional Infantil de Venezuela u. a. bei einem Konzert in Salzburg. Ulysses Ascanio, der seit über 30 Jahren unterrichtet und für die Vorbereitung verschiedener Kammermusikgruppen in Venezuela verantwortlich ist, ist derzeit Dirigent der Arcos Juveniles in Caracas und Künstlerischer Leiter der Sinfónica Juvenil de Chacao.

August 2018