Stefan Schilling

clarinet

Der in Kiel geborene Klarinettist Stefan Schilling, Jahrgang 1967, wurde schon als 15-Jähriger an die Detmolder Musikhochschule aufgenommen, wo er bei Hans-Dietrich Klaus studierte. Früh machte er durch Erste Preise bei «Jugend musiziert» und beim «Wettbewerb der deutschen Musikhochschulen» auf sich aufmerksam und wurde als Stipendiat von der Studienstiftung des deutschen Volkes, der Herbert-von-Karajan-Stiftung und vom Deutschen Musikrat gefördert. Seine Berufslaufbahn führte Stefan Schilling zunächst als Solo-Klarinettist an das Staatstheater Darmstadt. Seit 1993 bekleidet er dieselbe Position beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Neben der Arbeit im Orchester und seinen zahlreichen kammermusikalischen Aktivitäten ist Stefan Schilling ein passionierter Pädagoge: Als ordentlicher Professor lehrt er an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz (Steiermark).

Februar 2011