Noëlle-Anne Darbellay

violin

Geboren 1980 in Bern, studierte die Geigerin Noëlle-Anne Darbellay in Utrecht bei Karen Turpie und in Genf bei Stefan Muhmenthaler, dessen Assistentin sie heute ist. Als Solistin trat sie u. a. in der Philharmonie Luxemburg, beim New Music Festival Krakau und bei den Rencontres Musicales de Champéry auf. Weitere Schwerpunkte bilden die Kammermusik – insbesondere mit ihrem Bruder, dem Hornisten Olivier Darbellay – sowie die zeitgenössische Musik und spartenübergreifende Projekte. So bildet sie mit dem Künstler Francisco Sierra und dem Hornisten Samuel Stoll das Kollektiv Jetpack Bellerive, brachte als singende und rezitierende Geigerin zahlreiche Werke zur Uraufführung und wurde u. a. von der Albertina in Wien und dem Sprengel Museum Hannover für Performances eingeladen. 2001 erhielt Noëlle-Anne Darbellay, die Mitglied des Nouvel Ensemble Contemporain ist, den Anerkennungspreis für Musik des Kantons Bern.

August 2015