Jonathan Prelicz

Der Bassbariton Jonathan Prelicz aus Arth-Goldau, Jahrgang 1990, studiert seit 2010 bei Peter Brechbühler an der Hochschule Luzern – Musik klassischen Gesang und tritt parallel dazu bereits als Solist bei Konzerten und Musiktheaterprojekten auf. So war er beispielsweise in Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium und Magnificat zu hören, sang in Charles Gounods Messe solennelle und wirkte bei der Uraufführung von Hansjörg Römers Pace e bene mit. Auch am Luzerner Theater konnte man Jonathan Prelicz bei Koproduktionen mit der Hochschule schon auf der Bühne erleben: als Gefängniswärter Lockit in Benjamin Brittens Adaption der barocken Beggar’s Opera und mit dem Projekt Ansichten einer Reise. Bis Ende 2012 leitete Prelicz überdies als Dirigent den Allegra-Chor in Arth-Goldau.

Februar 2014