Rachel Braunschweig

actress

Rachel Braunschweig, geboren in Horgen bei Zürich, erwarb ihr Schauspieldiplom an der Zürcher Hochschule der Künste, war anschliessend festes Ensemblemitglied in Hannover und Wilhelmshaven sowie Gast am Hamburger Schauspielhaus und tour-te im Auftrag des Goethe-Instituts mit Shakespeares Henry V durch Indien. Zurück in der Schweiz führten sie Engagements u. a. ans Stadttheater St. Gallen, ans Theater Klara nach Basel, ans Theaterhaus Gessnerallee und ans Zürcher Opernhaus. Sie ist regelmässig als Sprecherin bei Schweizer Radio SRF zu hören, wirkt in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen mit – zuletzt in Die göttliche Ordnung, beim Schweizer Tatort oder im Doku-Fernsehspiel Die Schweizer – und arbeitete dabei mit Regisseuren wie Dani Levy, Stefan Haupt und Petra Volpe zusammen. Daneben realisiert sie eigene Theaterprojekte, etwa in Zusammenarbeit mit dem Theater Winkelwiese, dem Museum Rietberg und dem Landesmuseum in Zürich. 

August 2016