Vita

Im italienischen San Remo geboren, studierte die Sopranistin Natalie Karl an der Musikhochschule in Stuttgart und wurde nach ihrem Abschluss gleich an die Bühnen der Stadt Köln verpflichtet. Ihre Laufbahn begann sie mit lyrischen und Koloraturpartien, darunter Mozarts Susanna (Figaro) und Blonde (Die Entführung aus dem Serail), Rosina in Rossinis Barbier oder Adele in der Fledermaus. Mittlerweile hat sie den Fachwechsel ins jugendlich-dramatische Repertoire vollzogen und gestaltet heute Rollen wie die Desdemona aus Verdis Otello, die Donna Anna aus Mozarts Don Giovanni oder die Mimì aus Puccinis La Bohème. Natalie Karl gastierte an den Staatsopern von Berlin, München, Stuttgart und Dresden, am Opernhaus Zürich und der Nationaloper Amsterdam, an der Opéra national de Paris und an der Opéra de Monte-Carlo. Gemeinsam mit dem Tenor Matthias Klink hat sie das Operettenprojekt Die ganze Welt ist himmelblau entwickelt und auf CD aufgenommen.

Juni 2024