Lucerne Festival

Lucas Niggli

Schlagzeug

Der Schlagzeuger und Perkussionist Lucas Niggli, geboren 1968 in Kamerun, agiert im Grenzbereich von improvisierter und komponierter Musik. Seine Konzertreisen führen ihn rund um den Globus und zu zahlreichen renommierten Festivals. Zu seinen musikalischen Partnern zählten und zählen dabei Tim Berne, John Cale, Pierre Favre, Flea, Fred Frith, Barry Guy, Elliott Sharp, Erika Stucky, Michael Wertmüller, Xu Fengxia oder Peter Conradin Zumthor. Mit dem Sänger Andreas Schaerer tritt er im Duo auf, mit Luciano Biondini und Michel Godard im Trio. Gemeinsam mit Marino Pliakas und Dominik Blum bildet er seit 1995 das Trio Steamboat Switzerland, mit Aly Keïta und Jan Galega Brönnimann die Formation Kalo Yele. Fünfzig CDs, darunter 17 Alben als Leader und Komponist, dokumentieren das Schaffen von Lucas Niggli, der an der Zürcher Hochschule der Künste unterrichtet und auch als Veranstalter von Konzerten und Festivals tätig ist.

August 2016