Jamie Barton

Mezzosopran

Die amerikanische Mezzosopranistin Jamie Barton, geboren 1981 in Rome (Georgia), studierte am Shorter College ihrer Heimatstadt und an der Jacobs School of Music der Indiana University. 2007 gewann sie die «Metropolitan Opera Auditions», 2013 den Wettbewerb «Singer of the World» in Cardiff, 2015 den «Richard Tucker Award», 2017 den «Beverly Sills Artist Award». Sie gastiert regelmässig an der New Yorker «Met», tritt aber auch am Londoner Royal Opera House, an der Lyric Opera of Chicago, der San Francisco Opera, der Bayerischen Staatsoper und der Deutschen Oper Berlin auf. Ihr Repertoire reicht von Händel und Gluck über den Belcanto und Verdi bis zu Richard Wagner. Im September 2019 ist Jamie Barton als Stargast bei der legendären «BBC Last Night of the Proms». Auf CD legte sie u. a. das Album All Who Wander mit Liedern von Mahler, Dvořák und Sibelius vor, für das sie 2018 mit dem «BBC Music Magazine Vocal Award» ausgezeichnet wurde.

Juli 2019