Iheimisch

Schweiz
Wann wird Fremdes heimisch, wann werden Heimatklänge fremd? Adrian Würsch (Schwyzerörgeli), Pirmin Huber (Kontrabass) und Simone Felber (Stimme) haben sich an der Musikhochschule Luzern kennengelernt. Ausgehend vom jeweils eigenen musikalischen Zuhause – sei es nun Volksmusik, Jazz oder Klassik –, begeben sie sich auf die Suche nach einem gemeinsamen Urklang.