Ann-Kathrin Brüggemann

Oboe

Die Oboistin Ann-Kathrin Brüggemann stammt aus Hamburg und studierte an der Schola Cantorum Basiliensis, wo sie die Fächer Barockoboe bei Michel Piquet und Blockflöte bei Conrad Steinmann belegte. Nach Abschluss der Ausbildung im Jahr 1992 wechselte sie noch an das Koninklijk Conservatorium Den Haag, um sich im Spiel der klassischen Oboe und der Interpretation dieses Repertoires fortzubilden. Ann-Kathrin Brüggemann arbeitet heute mit vielen renommierten Ensembles der historischen Aufführungspraxis zusammen, darunter die Akademie für Alte Musik Berlin und Il Giardino Armonico. Vor allem aber ist sie Mitglied des Freiburger Barockorchesters, dem sie seit August 2000 als festes Mitglied angehört. Neben ihrer ausgedehnten Konzerttätigkeit unterrichtet sie am Conservatoire de Strasbourg.

 

25. Januar 2010