Klaus Steffes-Holländer

piano

Klaus Steffes-Holländer studierte Klavier bei Aloys Kontarsky in Köln, als DAAD-Stipendiat in Paris bei Claude Helffer und Gérard Frémy sowie bei Paul Badura-Skoda. Er wurde u. a. beim Rotterdamer «Internationaal Gaudeamus Vertolkers Concours» und in Girona ausgezeichnet und gehört seit 1995 dem ensemble recherche an, einer der renommiertesten Formationen Neuer Musik. Zudem arbeitet er regelmässig mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg zusammen und bildet mit Gunnar Persicke und Alexander Richtberg das Freiburger Klaviertrio. Im Zentrum seines Repertoires steht die zeitgenössische Musik. Darüber hinaus hat sich Klaus Steffes-Holländer, der als Dozent u. a. an der Baden-Württembergischen Ensemble-Akademie Freiburg wirkt, insbesondere dem Schaffen Beethovens und Klavierkompositionen des frühen 20.Jahrhunderts gewidmet. Aber auch mit Jazzgruppen und frei improvisierenden Musikern arbeitet er zusammen.

Juli 2013