Karten ausschliesslich telefonisch unter +41 (0)41 226 44 80 erhältlich |
Verfügbarkeit vorbehalten

Forward-Festival

19.11.-21.11. 2021

 

|

 
     
    Winnie Huang  Bewegungs-Performerin
    Charlie Sdraulig
    tend für Performer*in und Zuhörer*in

    Die Geigerin und Bewegungsperformerin Winnie Huang präsentiert Charlie Sdeligs tend über 40 Mal – aber immer nur für einen Gast. Sie stellt sich bei diesen Eins-zu-eins-Begegnungen ganz auf ihr Gegenüber ein, passt Blicke, Mimik und Körpersprache der Zuhörerin bzw. dem Zuhörer an und greift auch das auf, was beide wahrnehmen: Geräusche in der Umgebung, den Raum der Aufführung. Nach und nach scheinen sich ihre Bewegungen zu wiederholen. Oder kommen sie uns nur deshalb so bekannt vor, weil sie uns unsere eigene Hörhaltung zurückspiegeln? Ein spielerischer Austausch allein über Klänge und Gesten entsteht, ein intimer, intensiver Moment der Begegnung

    Trailer: https://youtu.be/9tIZiklRLrI

    Winnie Huang

    Die chinesisch-australische Geigerin, Bratschistin, Bewegungs-Performerin und Komponistin Winnie Huang lebt in Belgien und Frankreich, ist Gründungsmitglied des in Paris beheimateten Neue-Musik-Ensembles soundinitiative und bildet zusammen mit Jessie Marino das Performance-Duo LookOut. Sie arbeitet regelmässig mit Komponist*innen wie Bernhard Lang, Sivan Cohen Elias, Chris Swithinbank oder Clara Iannotta sowie mit Formationen wie dem Nadar Ensemble, lovemusic oder dem Ensemble Linea zusammen und gastierte bei Festivals wie der ARS Musica in Brüssel, dem Musikfest Berlin, ManiFeste in Paris oder der Ruhrtriennale. Mit Stockhausens Inori trat Winnie Huang, die u. a. am Königlichen Konservatorium in Antwerpen unterrichtet, in der Berliner Philharmonie, der Hamburger Elbphilharmonie und bei Lucerne Festival auf. Ihr besonderes Interesse als Komponistin, Interpretin und Forscherin gilt musikalisch-gestischen Projekten.

    winniehuang.net

    August 2021

    Weitere Termine

    1:1-PerformanceDauer: 9-12 Minuten

    Uhrzeiten: 
    10.00 | 10.15 | 10.30 | 10.45 | 11.00 | 11.15 | 11.30 | 11.45
    13.00 | 13.15 | 13.30 | 13.45 | 14.00 | 14.15 | 14.30 | 14.45
    15.30 | 15.45 | 16.00 | 16.15 | 16.30 | 16.45 | 17.00 | 17.15