Sitzkissenkonzert 2

Eleonora Savini | Federico Carraro u.a.

«Mona Violina»

Sa, 28.08. | 14.00 Uhr | Nr. 213323

Süesswinkel 7, Maskenliebhabersaal

Vergangenes Konzert

Preise (CHF)

CHF 20


Sommer-Festival

10.08.-12.09. 2021

 

|

 
     

    28.

    Aug

    Samstag
    14.00

    Süesswinkel 7, Maskenliebhabersaal

    Sitzkissenkonzert 2

    Eleonora Savini | Federico Carraro u.a.

    Eleonora Savini  Violine und Gesang
    Federico Carraro  Viola
    Pietro Gaudioso  Bühnenkonzept, Leitung und Choreographie
    Giuditta Gaudioso  Malerei
    Simone Perra  Bühnenbild
    Francesco Bondi  Kostüme

    «Mona Violina»
    Ein klingender Spaziergang durch Bilder mit Musik von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadé Mozart, Bohuslav Martinů, Sergej Prokofjew u. a.

    Für alle ab 5 Jahren

    Auf der Suche nach Perfektion übt ein Bratschist Tag und Nacht in einem alten, abgelegenen Haus – und vergisst darüber die Welt und das Leben ausserhalb seiner selbstgewählten Einsamkeit. Da erwacht plötzlich, bewegt von seiner Musik, eines seiner Lieblingsbildnisse zum Leben. Es verlässt die Leinwand und beschliesst, ihn mit der Geige auf einer ebenso romantischen wie unterhaltsamen musikalischen Reise zu begleiten … In diesem szenischen Konzert für die ganze Familie sind die Gemälde Teil des Bühnenbilds. Sie sind beweglich und werden unterschiedlich beleuchtet, lassen im Spiel von Schatten und Licht immer neue Formen entstehen, enthüllen und verbergen die beiden Protagonisten. Ist deren Begegnung ein blosser Traum oder doch real? Die Geigerin Eleonora Savini und der Bratschist Federico Carraro haben sich 2012 in der Lucerne Festival Academy kennengelernt und führen ihre unterschiedlichen Erfahrungen – sie in diversen Kinder- und Jugendproduktionen, er im Bereich der zeitgenössischen Musik – in diesem Projekt zusammen.

    Mit freundlicher Unterstützung der Arthur Waser Stiftung

    Simone Perra

    Francesco Bondi

    Weitere Termine
    11.00