Familienkonzert – Die Schurken 1

Die Schurken

«Kommissarin Flunke und die Schurken»

So, 05.09. | 14.30 Uhr | Nr. 213318

KKL Luzern, Luzerner Saal

Vergangenes Konzert

Preise (CHF)

CHF 20


Ermässigter Preis (CHF 10) bis inkl. 17 Jahre.

Sommer-Festival

10.08.-12.09. 2021

 

|

 
     
    Die Schurken:  Stefan Dünser, Idee, Trompete | Martin Schelling, Klarinette | Martin Deuring, Kontrabass | Goran Kovacevic, Akkordeon
    Lilian Genn  Kommissarin Flunke
    Theresita Colloredo  Libretto, Inszenierung
    Murat Üstün  Musik

    «Kommissarin Flunke und die Schurken»
    Ein turbulenter Musikkrimi für Kinder

    Für alle ab 5 Jahren

    Sie heissen Romero Calzone, Al Arrabiata, Mozzarella und Diavolo. Sie sind, na klar, vier handfeste Schurken. Und sie stecken in der Bredouille. Denn sie möchten ein Konzert geben, doch was sie hervorbringen, klingt einfach schauderhaft. Helfen soll Musikkommissarin Flunke von der Abteilung Superschlau. Und die hat tatsächlich schon bald eine heisse Spur. Unterstützt von den singenden, klatschenden und tanzenden Kindern aus dem Publikum, zeigt die Kommissarin den rauen Kerlen, dass es beim gemeinsamen Musizieren nicht ausreicht, bloss zu spielen, was in den Noten steht. Es geht um mehr: um gemeinsames Atmen, um Rhythmus und darum, aufeinander zu hören. Aber zuallererst müssen natürlich die Instrumente richtig gestimmt werden. Das Vorarlberger Ensemble Die Schurken, bereits zweimal mit dem «Junge Ohren»-Preis ausgezeichnet, vermittelt die Geheimnisse des musikalischen Zusammenspiels – mit Slapstick, Sprachwitz und zündenden Melodien. Ein ideenreiches Musiktheater für die ganze Familie!

    Mit freundlicher Unterstützung von
    Geert und Lore Blanken-Schlemper-Stiftung
    Gemeinnützige Stiftung Accentus

    Weitere Termine
    16.00