19. Juli 2019

Programmänderung Maurizio Pollini

Maurizio Pollini hat sich entschieden, am 8. September nicht die «Hammerklavier-Sonate» von Ludwig van Beethoven zu spielen, sondern Beethovens letzte beiden Klaviersonaten Nr. 31 As-Dur op. 110 und Nr. 32 c-Moll op. 111.

Das Programm lautet neu wie folgt:

Sonntag, 8. September | Rezital 4 - Klavier
11.00 Uhr, KKL Konzertsaal

Johannes Brahms: Drei Intermezzi op. 117
Luigi Nono: … sofferte onde serene …

Pause

Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110
Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 32 c-Moll op. 111

Die Karten behalten Ihre Gültigkeit.

Zurück zur Übersicht