17. Januar 2019

Programm- und Besetzungsänderungen Sommer-Festival 2019

Bei den Konzerten des Lucerne Festival Orchester wird es folgende Programm- und Besetzungsänderungen geben:

Riccardo Chailly wird als Chefdirigent drei Konzertprogramme des Lucerne Festival Orchestra leiten, mit Werken von Rachmaninow, Tschaikowsky und Mahler. Neu wird das Orchester ein viertes Programm erarbeiten, bei dem wir Yannick Nézet-Séguin als Gast am Pult des Orchesters begrüssen dürfen. Er wird Ludwig van Beethovens Violinkonzert mit «artiste étoile» Leonidas Kavakos und die Vierte Sinfonie von Dmitri Schostakowitsch dirigieren.

Ausserdem erklingt beim Sinfoniekonzert 1 am 17. August neu nach dem Dritten Klavierkonzert von Sergej Rachmaninow die Vierte Sinfonie von Pjotr Iljitsch Tschaikowsky.

Die Programme des Eröffnungskonzerts am 16. August sowie des Konzerts am 24. August (Sinfoniekonzert 6) bleiben unverändert.

Die Programme können Sie hier einsehen.

Zurück zur Übersicht