Programm 2019

LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA | Bernard Haitink © Stefan Deuber/LUCERNE FESTIVAL

In seinem vierten Jahr als Chefdirigent des LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA blickt Riccardo Chailly nach Russland: mit Werken von Rachmaninow und Tschaikowsky und dem russischen Meisterpianisten Denis Matsuev. Ausserdem erklingt Gustav Mahlers erschütternde Sechste Sinfonie, die schicksalsschwere Tragische mit ihren spektakulären Hammerschlägen – eine Herzensangelegenheit für den bekennenden Mahlerianer Chailly. Für ein weiteres Programm aber bittet das LUCERNE FESTIVAL ORCHESTRA einen Gast ans Pult: den Kanadier Yannick Nézet-Séguin, der Beethoven und Schostakowitsch dirigiert und auf «artiste étoile» Leonidas Kavakos trifft.