Die Blockflötistin Lea Sobbe gewinnt den «Prix Credit Suisse Jeunes Solistes» 2021

Der «Prix Credit Suisse Jeunes Solistes» 2021 geht an die Blockflötistin Lea Sobbe. Beim gestrigen Finale im Musik- und Kulturzentrum Don Bosco in Basel überzeugte sie die Jury mit einem vielseitigen Programm mit Werken unter anderen von Johann Sebastian Bach, Paolo Benedetto Bellinzani, Luciano Berio und Emanuele Casale. Mit ihrem Konzertvortrag setzte sich die Musikerin gegen drei Ensemble und einen weiteren Solisten durch.

Weitere Beiträge