«Beethoven Farewell» | 20. bis 22. November 2020

Beim ersten Herbst-Wochenende widmen sich Patricia Kopatchinskaja und Igor Levit dem Vermächtnis Ludwig van Beethovens.

Das erste Herbst-Wochenende, das Lucerne Festival 2020 im Rahmen der neuen Festival-Struktur programmiert hat, gestalten zwei Künstlerpersönlichkeiten, die zurzeit mit ihren radikalen und ungewöhnlichen Interpretationen für Aufmerksamkeit sorgen: die Geigerin Patricia Kopatchinskaja und der Pianist Igor Levit. Vom 20. bis 22. November sind sie in einem vielfältigen Programm bei fünf Konzerten und mit unterschiedlichen Formaten zu erleben.

Medienmitteilungen