Änderungen für die Konzerte des Lucerne Festival Orchestra

Für Yannick Nézet-Seguin, der krankheitsbedingt absagen musste, übernehmen Yuja Wang, Gregory Ahss und Raphael Christ sowie Jakub Hrůša die musikalische Leitung.

Der Dirigent Yannick Nézet-Séguin musste krankheitsbedingt die Konzerte mit dem Lucerne Festival Orchestra am 21. und 24. August absagen. Das Lucerne Festival Orchestra und die Pianistin Yuja Wang werden am Samstag, dem 21. August, ohne Dirigenten auftreten: Die Konzertmeister Gregory Ahss und Raphael Christ sowie Yuja Wang übernehmen die musikalische Leitung. Am Dienstag, dem 24. August, dirigiert Jakub Hrůša das Lucerne Festival Orchestra. Am 21. August erklingt wie geplant Wolfgang Amadé Mozarts Klavierkonzert d-Moll mit Yuja Wang, neu steht aber am Anfang des Abends Mozarts Ouvertüre zur Oper Die Entführung aus dem Serail und am Schluss Ludwig von Beethovens Sinfonie Nr. 7 A-Dur, die ursprünglich für den 24. August vorgesehen war. Am 24. August bleibt Mozarts Sinfonie in D-Dur KV 504, die Prager Sinfonie, wie geplant im Programm, danach dirigiert Jakub Hrůša Antonín Dvořáks Sechste Sinfonie.

Die neuen Programme

Samstag, 21. August 2021 | 18.30 Uhr | Lucerne Festival Orchestra 5
Lucerne Festival Orchestra
Gregory Ahss und Raphael Christ Konzertmeister und Musikalische Leitung
Yuja Wang, Klavier und Musikalische Leitung

Wolfgang Amadé Mozart Ouvertüre zu Die Entführung aus dem Serail (Ahss/Christ)
Wolfgang Amadé Mozart Klavierkonzert d-Moll KV 466 (Wang)
Ludwig van Beethoven Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92 (Ahss/Christ)

Dienstag, 24. August 2021 | 19.30 Uhr | Lucerne Festival Orchestra 6
Lucerne Festival Orchestra
Jakub Hrůša Dirigent

Wolfgang Amadé Mozart Sinfonie D-Dur KV 504 Prager
Antonín Dvořák Sinfonie Nr. 6 D-Dur op. 60

Die Karten behalten für beide Konzerte ihre Gültigkeit.

Mehr

Weitere Beiträge